Tag Archives | Analyse

Methodik | Vergleich zwischen Michel Foucault und Theodor W. Adorno

„Und so war unser83 Grundsatz: Theoretischer Pessimist zu sein und praktischer Optimist!“ Max Horkheimer „Meine Position führt nicht zur Ataphie, sondern zu einem Aktivismus, der den Pessimismus nicht ausschließt.“ Michel Foucault Schon bei Nietzsche ist ein gewisser Grad an Pessimismus nicht zu leugnen. Doch dieser Pessimismus ist bei ihm, genauso wie bei Foucault und Adorno, […]

Continue Reading

Gemeinsamkeiten zwischen Michel Foucault und Theodor W. Adorno

„Wenn ich die Verdienste der Philosophen der Frankfurter Schule anerkenne, so tue ich es mit dem schlechten Gewissen von jemanden, der ihre Bücher früher hätte lesen, sie früher hätte verstehen sollen. Hätte ich ihre Bücher gelesen, so hätte ich eine Menge Dinge nicht sagen müssen, und mir wären Irrtümer erspart geblieben. Vielleicht wäre ich, wenn […]

Continue Reading

Analyse der Endzeitstimmung 2012 | Episteme Bruch und Selbstbildnis des Menschen

Die Welt geht unter, mal wieder, und keiner kriegt’s mit! Wir nähern uns maya-kalendarisch der Endzeit, dem klimatischen Wechsel ins Ungewisse und dem globalen finanziellen Ruin. Selbst das Kino hat uns schon für dieses Jahr den Plattentechtonischen Kollaps prognostiziert. Zudem bestätigt uns Google das virulent kommunizierte Weltuntergangsszenario als vermehrt gesuchtes Wort. Doch warum gerade zu […]

Continue Reading