Tag Archives | Moral

Der massenmediale Kommunikationskrieg in der Asymmetrie der „neuen Kriege“

„Wir wissen, und die NASA bestätigt das, dass es gibt keine  Nuklearwaffen an der kanadischen Grenze gibt; und es gibt keine Nuklearwaffen in Albanien  – Albanien hat keine Nuklearkapazität. Unsere Spionagesatelliten zeigen keine Trainingscamps  für Terroristen im albanischen Hinterland. Der Grenzschutz, das FBI, die kanadische Polizei melden keine – ich wiederhole keine – verdächtigen Aktivitäten […]

Continue Reading 0

Patriarchat als Gesellschaftsform | Nietzsche, Adorno & Foucault

„Ich möchte … darauf hinweisen, dass sich etliche Aussagen Adornos auf interessante und bedeutsame Weise mit dem Problem der Ethik beim späten Foucault berühren.“ Judith Butler Die christliche Moral durchzieht die gesamte Kultur und ist Teil jedes Menschen in der Kultur. Nietzsche weist darauf hin, dass selbst die Atheisten nicht frei von der asketischen Moral […]

Continue Reading 1

Macht und Herrschaft | Nietzsche, Adorno und Foucault

„Nur wo Leben ist, ist da auch Wille: aber nicht Wille zum Leben, sondern – lehre ich’ s dich – der Wille zur Macht.“ Friedrich Nietzsche Für Nietzsche ist Moral mit Macht gleichzusetzen.229 Da die Moral230 überall zu finden sei, existiert auch überall Macht. Wissen ist Macht und ist ebenfalls allerorts zu finden. Auch die […]

Continue Reading 1

Ideologie Kritik bei Foucault und Adorno

Schroer schreibt in seinem Buch ‚Das Individuum der Gesellschaft’: Ein Unterschied zwischen Adorno und Foucault sei, dass Adorno im Gegensatz zu Foucault Utopist wäre. Foucault und Adorno sind entweder keine Utopisten oder sie sind es in gleichem Maße. Während Foucault eine „kritische Analyse unserer Welt“180 vorstellen will, ist es Adornos Ziel, der Gesellschaft einen kritischen […]

Continue Reading 0

Friedrich Nietzsche | Kurze Einführung in das Denken des Philosophen

Der Philosoph Friedrich Nietzsche (1844 – 1900) hatte sowohl auf Foucault als auch auf Adorno einen enormen Einfluss. Im Nachkriegsdeutschland des 20. Jahrhunderts war Nietzsche wegen seiner faschistischen Interpretation in Ungnade gefallen. Dies war jedoch in Frankreich anders, wo die Nachkriegsgeneration der Philosophen gerne zu Nietzsche griff. Foucault ist hierfür ein Beispiel. Er näherte sich […]

Continue Reading 0

Michel Foucault | Einführung und Nietzsches Erbe

„Die Zivilisation hat ihr Zwangssystem, das anscheinend das Strafgesetzbuch und in Wirklichkeit die Disziplin ist.“ Michel Foucault Michel Foucault (1926-1984) war ein Philosoph, aber auch ein Historiker. Er war sehr umstritten aufgrund seiner Aussagen zum Regimewechsel im Iran und wegen seiner Forderung, Volksfeinde nach maoistischem Vorbild vor „Volksgerichte“ zu stellen. Mit dieser politischen Radikalität kann […]

Continue Reading 0

Nietzsche im Zusammenhang mit Theodor Adorno und Michel Foucault

Der Philosoph Friedrich Nietzsche (1844 – 1900) hatte sowohl auf Foucault als auch auf Adorno einen enormen Einfluss. Im Nachkriegsdeutschland des 20. Jahrhunderts war Nietzsche wegen seiner faschistischen Interpretation in Ungnade gefallen. Dies war jedoch in Frankreich anders, wo die Nachkriegsgeneration der Philosophen gerne zu Nietzsche griff. Michel Foucault ist hierfür ein Beispiel. Er näherte […]

Continue Reading 0